Seit dem 1. Juni 2010 darf ich das Aaretal und den Wahlkreis Mittelland Süd im Grossen Rat des Kantons Bern vertreten. Das ist eine sehr spannende und vielseitige Arbeit. Bereits war die Energiepolitik ein grosses Thema in den Debatten und wird es wohl auch noch lange bleiben. Anders als im Nationalrat zeigte aber die bürgerliche Mehrheit im Grossen Rat noch wenig Mut wirklich die Weichen zu stellen. Es blieb oft bei Lippenbekenntnissen. Die grüne Fraktion hat da engagiert mitdebattiert. Viele unserer Vorschläge wurden angenommen. Zum Beispiel meine zwei nebenstehenden Vorstösse. Die Motion "Inventar kantonale Dach- und Fassadenflächen für Solarstrom bereitstellen" wurde von der Regierung bereits umgesetzt, siehe Link nebenan!    

Fazit: es braucht die klare konsequente Haltung der Grünen dringender den je, wir Grüne bleiben dran!